Griffbereit und Rucksack – So geht Mehrsprachigkeit!

Griffbereit und Rucksack KiTa

In vielen Familien wachsen Kinder mehrsprachig auf. Diese Kinder lernen im Alltag „ganz einfach nebenbei“ mehrere Sprachen parallel. Eltern und Kinder bei diesem Prozess der Sprachentwicklung zu unterstützen, ist das Ziel der Angebote Griffbereit und Rucksack KiTa.

Was ist eine Griffbereit-Gruppe?

Griffbereit ist eine Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit ihren 0- bis 3-jährigen Kindern. In den Spielgruppen werden die Kinder im Kontakt zu anderen gestärkt und lernen spielerisch die deutsche Sprache. Gleichzeitig erhalten die Eltern zahlreiche Anregungen, um die Entwicklung ihres Kindes ganzheitlich zu unterstützen.

Die Angebote wenden sich an die Mütter und Väter mit Zuwanderungsgeschichte. Mit Griffbereit lernen sie, ihre Kinder für entwicklungsfördernde Kommunikations- und Sprachspiele zu interessieren. Die Eltern-Kind-Spielgruppen treffen sich einmal wöchentlich, um gemeinsam zu singen, zu spielen und sich über Erziehungsfragen auszutauschen. Jeweils zwei dafür ausgebildete Elternbegleiterinnen/Elternbegleiter leiten die internationalen Gruppen an und haben selbst meistens einen mehrsprachigen Familienhintergrund!

In Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen finden aktuell Griffbereit-Gruppen an folgenden Standorten statt:

Stadt: Geismar, Grone-Süd, Grone-Nord, Holtenser Berg, Weststadt und Innenstadt

Landkreis: Bad Lauterberg, Hann. Münden, Osterode am Harz, Rosdorf, Bovenden (in Planung)

 

Was ist eine Rucksack-Gruppe?

Eine Rucksack-Gruppe findet in enger Kooperation mit einer oder mehreren Kindertagesstätten statt. Bei Rucksack begleiten die Eltern parallel zu den Kindertagestätten gemeinsam die kindliche Sprachentwicklung. Die Eltern sind die Verantwortlichen für die Familienerziehung und den Erwerb der Familiensprache. Die KiTa unterstützt das Angebot in deutscher Sprache. Zu den Rucksack-Gruppen treffen sich die Eltern einmal in der Woche in der KiTa (oder KiTa-Nähe) und erarbeiten die Rucksackunterlagen auf Deutsch, die sie zu Hause in der Familie mit ihrem Kind in der Familiensprache wiederholen. Angeleitet und beraten werden die Familien von ausgebildeten zweisprachigen Elternbegleiterinnen. Als Unterstützung für zuhause liegen die Elternmaterialien in fünfzehn Sprachen vor!

 

In Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen finden aktuell Rucksack-Gruppen an folgenden Standorten statt:

Stadt: Weststadt, Grone-Süd

Landkreis: Duderstadt, Hann. Münden, Osterode am Harz, Bovenden (in Planung)